08158 - 63 96   ☏
Sprechzeiten sprechstunden
Montag, Dienstag08.00 - 12.30
14.00 - 18.00
Mittwoch08.00 - 13.00
14.00 - 18.00
nach Vereinbarung
Donnerstag08.00 - 12.30
14.00 - 18.00
Freitag08.00 - 13.00
BarrierefreiBarrierefreier Zugang

Spezialtherapie | Zahnzentrum Tutzing

senior dental – Behandlung 60plus

Mit zunehmendem Alter verändern sich Kiefer und Zähne, so dass der Erhalt eines bis ins hohe Alter gut funktionierenden Gebisses spezifischere Betreuung und Behandlungsmaßnahmen erfordert. Zu den altersbedingten Veränderungen der Zahnsituation gehören z.B., dass die Zähne länger – und somit die Angriffsflächen für Bakterien größer – werden, aber auch, dass die Wahrscheinlichkeit für Karies und Parodontitis steigt, da das Immunsystem im Alter leichter geschwächt wird. Beispielsweise durch chronische Erkrankungen, regelmäßige Medikamenteinnahme oder nachlässigere Mundhygiene (weil ein Nachlassen von Sehfähigkeit oder manuellen Fähigkeiten die Qualität der Zahnpflege beeinträchtigen). Auch das langsame Zurückweichen des Kieferknochens verlangt, insbesondere wenn nach Zahnverlust, Implantate gesetzt werden sollen, besondere Vermessungs- und Therapiemaßnahmen, um durch Erhalt einer optimalen Gebiss-Situation die Vorsaussetzungen für uneingeschränkte Lebensqualität zu sichern.

Das Zusammenspiel von regelmäßiger, engmaschiger Prophylaxe, Maßnahmen zum Zahnerhalt (inklusive Parodontologie und Endodontologie) und gegebenenfalls individueller Zahnersatz-Maßnahmen, schaffen die besten Voraus­setzungen für den Erhalt von Lebensqualität – mit Freude am Essen, mit natürlicher Ästhetik und persönlich autenthischer Sprache.

Unsere Praxisleistungen für Sie

Prophylaxe
Kinderzahnheilkunde
Anästhesie
Dentallabor